concrete_05

Concrete Tangram


concrete_tangram_654x1000
concrete_02

Ein Tangram ist ein sehr altes chinesisches Legespiel. Es besteht aus einem Quadrat das in genau sieben Teile geteilt ist: zwei große Dreiecke, zwei kleine Dreiecke, ein mittleres Dreieck, ein kleines Quadrat und ein Parallelogramm. Um vorgegebene Figuren nachzulegen müssen alle Formen verwendet werden dabei dürfen sie nicht übereinandergelegt werden.

concrete_03

concrete_04

concrete_06

Die einzelnen Tangram Formen werden in Schalung gegossen. Die Werkstücke müssen zwar genau sein, sollen aber auf der anderen Seite die charakteristischen Oberflächenporen zeigen die man von Beton gewöhnt ist. Der Mörtel muß besonders fließfähig sein um auch in die Ecken auszufüllen und sollte nach einer Trocknungszeit von ein paar Stunden bereits entformbar sein. Das Ausschalen bleibt immer wieder ein aufregender Moment.

Die frische Betonoberfläche wird dann in mehreren Arbeitsgängen geschliffen, poliert und versiegelt, so daß sich die Oberfläche seidig und tastsympatisch greift.
Jedes Werkstück ist ein Unikat und unterscheidet sich folglich in Oberflächenstruktur und Helligkeit des Materials. 



vamiko

Next Project

See More